Home         Englisch       Spanisch
Congregatio Jesu

Aktuellste Nachrichten

 

Willkommen auf der aktuellen Nachrichtenseite der Congregatio Jesu.
 
Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Nachrichten und Berichte über Ereignisse, die noch nicht lange zurückliegen.

 

Aktuelle Nachrichten: 15.           Nachrichtenarchiv lesen.

 

 

Treffen der CJ und IBVM Schwestern am 27. April 2017

Zum ersten Mal in der Geschichte trafen sich alle Provinzial- und Regionaloberin und die Generalleitungsteams der CJ und IBMV in Rom. In der Eröffnungsrede hießen Jane und Noelle, die Generaloberinnen beider Kongregationen, uns alle willkommen. Sie drückten ihre Freude darüber aus, dass es möglich war dieses Treffen zu organisieren und darüber, dass dies ein Schritt in Richtung einer zukünftige Einheit ist.
 

 
Der nächste Schritt am Vormittag bestand darin, dass wir uns in Gruppen trafen um einander besser kennen zu lernen. Jede einzelne sollte ein Symbol für ihre Berufung nennen und die Früchte dieses gemeinsamen Gesprächs sollten im Plenum dann als Tanz, als Zeichnung, als Lied oder einer anderen kreativen Form vorgeführt werden. Die Ergebnisse waren höchst erstaunlich besonders deshalb, weil wir nur wenig Zeit hatten um sie zu erstellen. Nach der Pause sollten wir die vielen Möglichkeiten zur Zusammenarbeit benennen, die wir schon in der Vergangenheit gehabt hatten: wir erinnerten uns der Loreto Schwestern die nach Deutschland kamen, um die Mary Ward Stätten in Deutschland zu besuchen und das Gemalte Leben in Augsburg anzuschauen. Einige Schwestern sprachen über die enge Verbindung zwischen den Loreto Schwestern und der CJ in Indien, Südamerika, Asien und Afrika. Es war wirklich schön zu erfahren, dass es schon eine Geschichte unserer Verbundenheit gibt.
 
 
Am Nachmittag sprach Sr. Cecilia O’Dwyer, Repräsentantin der Loreto NGO bei der UN in New York, über ihre Erfahrung in dieser Sendung. Hier haben wir eine weitere Chance zur Zusammenarbeit, denn Sr. Cynthia CJ erhielt vor kurzem ihre Sendung für diesen Dienst und wartet auf ihr Visum.
 

 
Am Ende des Tages feierten wir miteinander die Hl. Messe. Das freudige Singen und Trommeln ist immer noch in den Fluren der Via Nomentana zu hören. Der Höhepunkt war unser gemeinsames Abendessen im Loreto Haus. Zum Schluss wurden alle aufgefordert, ein Lied aus ihrer Heimat vorzutragen. Auf unserer musischen Reise kamen wir nach Korea, Afrika, Deutschland, Mauritius, Indien, Rumänien, in die Slowakei, nach Amerika und nach Irland. Das Lied der englischen CJ – IBVM sangen alle mit: Should Old Acquaintance be forgot …..
 
 

Dieser Nachrichtenartikel läuft aus am 29/06/2017.



R├╝ckblick auf die letzten beiden Tage der PRSC

Dienstag und Mittwoch haben wir versucht uns mit der U-Theorie und dem U-Prozess vertraut zu machen. Die wichtigste Aussage dieser Theorie ist, dass eine wirkliche Veränderung in einer Organisation einen Transformationsprozess braucht. Es ist notwendig, die Wirklichkeit mit allen Sinnen zu erspüren und sich der eigenen mentalen Modelle bewusst zu werden, um zu sehen und zu verstehen was sich verändern muss. Für uns alle war klar, dass dies erst der erste Schritt in dem Veränderungsprozess war, den wir fortführen müssen.
Mittwochabend feierten wir mit Pater Carl Tranter MSC Eucharistie und dem Herrn zu danken, dass er mit uns durch diese Tage gegangen ist. (Text und Fotos/eka)
  

 

Dieser Nachrichtenartikel läuft aus am 27/06/2017.



R├╝ckblick auf die letzten Tage der PRSC in Rom

Das Ziel der letzten Tage war, sich mit dem Bild der gemeinsamen Realität, wie sie sich uns darstellte, in unserer Congregatio auseinanderzusetzen. Jede Schwester wurde gebeten, eine Metapher zu zeichnen die zeigt, wie sie den ganzen Leib der Congregatio Jesu in jetzigen Moment unserer Geschichte sieht. Über diese Bilder ins Gespräch zu kommen und zu verstehen, was sie uns sagen, war die Hauptarbeit der letzten Tage. Am Sonntagabend stieß Matthieu Daum, unser Moderator, zu uns um unsere Arbeit bis zum Ende der PRSC zu begleiten.
 

 

Dieser Nachrichtenartikel läuft aus am 26/06/2017.