Home         Englisch       Spanisch
Congregatio Jesu

Aktuellste Nachrichten

 

Willkommen auf der aktuellen Nachrichtenseite der Congregatio Jesu.
 
Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Nachrichten und Berichte über Ereignisse, die noch nicht lange zurückliegen.

 

Aktuelle Nachrichten: 11.           Nachrichtenarchiv lesen.

 

<<<1234

 

Heiligsprechung von Monsignore Oscar Romero

Am Sonntag, den 14. Oktober, sprach Papst Franziskus sieben "Selige" heilig, darunter Papst Paul VI. und Oscar Romero. Ein glücklicher Zufall, denn gerade der damalige Papst Paul VI. hat Romero 1977 zum Erzbischof von San Salvador ernannt. Die Unterdrückung des salvadorianischen Volkes, seine Nähe zu den Armen, sein Glaube an Jesus und die Ermordung von P. Rutilio Grande haben dazu geführt, dass Erzbischof Romero zum Propheten der Gerechtigkeit wurde. Als Priester und Prophet verurteilte er die systematische Verletzung der Menschenrechte in seinem Land und bekundete seine Solidarität mit den Opfern politischer Gewalt. Deshalb wurde Romero während der Feier der Heiligen Messe getötet. Der Priester wurde das Lamm auf demselben Altar. Nach seinem Tod hielten ihn viele für einen Märtyrer. Mehrere Kirchen hielten von Anfang an die Verehrung für Romero aufrecht. Die Vereinten Nationen haben im November 2010 den 24. März, den Tag seiner Ermordung, als Internationalen Tag des Rechts auf Wahrheit in Bezug auf schwere Menschenrechtsverletzungen und die Würde der Opfer anerkannt. Die offizielle Anerkennung der Kirche hat lange auf sich warten lassen. Romero ist der jetzt von der Kirche als 14. „Heiliger Amerikas“ offiziell anerkannt.
(Text: EG, Fotos: JL)
 
 

Foto 1: Foto der sieben Seligen, die heilig gesprochen wurden.
Foto 2: Einige Schwestern, die an der CJ-Formationskonferenz teilnahmen, hatten die Möglichkeit, der Heiligsprechung beizuwohnen.
Fotos 3 und 4: Salvadorianische Kinder bei der Heiligsprechung

Dieser Nachrichtenartikel läuft aus am 22/12/2018.



Visitation in der Region Zimbabwe und in der Provinz Delhi/Indien

Vom 17. Oktober bis 7. November 2018 werden Cecilia Yeom CJ und Elisabeth Kampe CJ die Region Zimbabwe visitieren. Etwa zur selben Zeit: 20. Oktober bis 30. November 2018, starten Prisca Vadakepoondikulam CJ  und Elena Gatica CJ in die Provinz Delhi/Indien, um auch dort eine Visitation durchzuführen.  Unsere Satzungen schreiben vor, dass  vor der Ernennung einer neuen Regional- oder Provinzialoberin genaue Erkundigungen in der Region oder Provinz vorausgehen sollen. Deshalb werden Cecilia und Elisabeth alle Gemeinschaften in der Region Zimbabwe besuchen und mit jeder Schwester sprechen. Prisca und Elena haben haben dieselbe Aufgabe in der Provinz Delhi.
(Text und Fotos/eka) 
 
 

Dieser Nachrichtenartikel läuft aus am 19/12/2018.



Auszeichnung der P├Ąpstlichen Universit├Ąt der Salesianer in Rom f├╝r Anu George CJ aus der Provinz Delhi

Sr. Anusha CJ, aus der Provinz Delhi, hat vor kurzem ihr Doktorat in Sozialer Kommunikation an der Päpstlichen Universität der Salesianer in Rom erworben. Das Thema ihrer Forschung war „Die Rolle der Kommunikation im ‚capability appraoach‘ von Amartya Sen“. Mit ihrer Studie wollte sie eine Verbindung herstellen zwischen Kommunikation und dem „capability approach“ in der Entwicklung, indem sie die Rolle der Medien bei der Verminderung von Armut und ungerechten Situationen analysierte, die menschliche Entwicklung und Freiheit fördern.
Sie erhielt ihr Doktorat mit der Qualifikation Summa cum Laude (30/30). Als Anerkennung für ihre Leistung erhielt sie die „Medaille der Universität“ am 11. Oktober 2018.
(Text: Anu CJ, Fotos: Elisabeth CJ)
 
 

Dieser Nachrichtenartikel läuft aus am 17/12/2018.