Home         Englisch       Spanisch
Congregatio Jesu

Aktuellste Nachrichten

 

Willkommen auf der aktuellen Nachrichtenseite der Congregatio Jesu.
 
Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Nachrichten und Berichte über Ereignisse, die noch nicht lange zurückliegen.

 

Aktuelle Nachrichten: 11.           Nachrichtenarchiv lesen.

 

 

Gebet für die Amazonas-Synode

Momentan findet die Amazonas-Synode im Vatikan statt. Bischöfe, Vertreter indigener Völker, Experten aus aller Welt, besondere Gäste u. a. treffen sich drei Wochen lang, um gemeinsam nach neuen Wegen für die Kirche zu suchen. Im Fokus steht ebenso das Bemühen um eine Ökologie, die eine Antwort ist auf die Realität, mit der die indigenen Völker im Amazonasgebiet leben müssen.
Die Amazonas-Synode ist ein Aufruf zum "ökologischen Wandel". Sie ist eine Aufforderung, sich für den Schutz der Umwelt, für unser gemeinsames Haus und für den Kampf gegen soziale Ungerechtigkeit und Profitgier auf Kosten der Umwelt und der Menschen einzusetzen. Die Herausforderung besteht darin, wie die menschliche und ökologische Entwicklung miteinander in Einklang gebracht werden können.
Die Union der Internationalen Generaloberinnen (UISG) hat alle Ordensgemeinschaften aufgerufen, bei der Lösung dieser Probleme zusammenzuarbeiten, sich zu treffen, Ideen auszutauschen und für die Synode zu beten. Die Loreto Schwestern folgten diesem Aufruf und luden Mitglieder anderer Gemeinschaften aus ihrer unmittelbaren Umgebung ein. Wir waren 8 Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus drei verschiedenen Ordensgemeinschaften. Es war ein lebhafter Austausch persönlicher Erfahrungen und Ideen. Im Mittelpunkt unseres Austausches stand die Frage, was jeder von uns tun kann, um Gottes gute Schöpfung zu bewahren. 
(Text und Fotos / Elisabeth and Elena)
 
 
 

Dieser Nachrichtenartikel läuft aus am 21/12/2019.



KOMMUNIKATIONSBEAUFTRAGTER

Die Congregation Jesu (CJ) und die IBVM sind zwei Kongregationen mit einer gemeinsamen Gründerin, Mary Ward. Für die Kommunikationsaktivitäten suchen wir einen kreativen und dynamischen Kommunikationsbeauftragten.
Wir vertreten ca. 2100 Mitglieder auf der ganzen Welt und einen erweiterten Kreis von Kollegen, ehemaligen Schülern, Mary Ward Friends, Mitarbeitern und Begleitern. Auf dem Weg zu einer substantielleren Union streben wir danach, ein dynamisches Netzwerk über den globalen Körper zu knüpfen, das Mission und Dienst verbindet, um unsere Mission und Vision sowie die transformative Gute Nachricht des Evangeliums zu kommunizieren.
 

Dieser Nachrichtenartikel läuft aus am 21/12/2019.



Treffen beider Generalate CJ und IBVM in Casa Loreto, Via Massaua.

Am Montag, den 30. September 2019, trafen sich die Mitglieder der Generalate von CJ und Loreto Schwestern, um über gemeinsamem Projekte zu sprechen und aktuelle Erfahrungen auszutauschen.
Nächste Schritte im Hinblick auf eine mögliches Zusammengehen beider Gemeinschaften war eines der Hauptthemen. Außerdem wurde über das Maria Ward Booklet für die nächsten Jahre gesprochen, es wurden Erfahrungen ausgetauscht über den Workshop zum Thema Maria Ward in diesem Jahr u. a. 
Wie immer war es ein sehr gutes und frohes Beisammensein mit einem gemeinsamen Abendessen am Schluss. Langsam wird klar, dass es bis zur Generalkongregation der CJ im Sommer 2020 nur noch wenige gemeinsame Treffen geben wird. Dann wird das neue Leitungsteam der CJ, das von der Generalkongregation gewählt wird, die Zusammenarbeit mit dem bestehenden Führungsteam der Loreto Schwestern fortsetzen.
(Text und Fotos / eka)  
 
 
 

Dieser Nachrichtenartikel läuft aus am 08/12/2019.