Home         Englisch       Spanisch
Congregatio Jesu

Archivierte Nachrichten

 

 

Verfügbare archivierte Nachrichten: 386.           Nachrichtenseite lesen.

 

 

Visitation in der Region Nepal

Die Konsultation der Region Nepal wurde vom 12. bis 20. Februar von zwei Generalassistentinnen durchgeführt, von Sr. Cecilia und Prisca. Sie besuchten alle 34 Schwestern in den 8 Kommunitäten der Region, nämlich Jamshikhel, Lubhu, Godavari, Gorkha, Pokhara, Biratnagar und Sirsia. Als sie in Biratnagar waren, konnten sie auch dem Haus der IBVM einen kurzen Besuch abstatten. Sie trafen dort nur Sr. Barbara IBVM an mit armen Familien für die sie sorgt. (Foto 1) Die Gemeinschaften in in Kathmandu, Gorkha, Pokhara, und Biratnagar leiten englische Mittelschulen. Die beiden Schulen in Lubhu und Jamshikhel sind Mary-Ward-Schulen für die Ärmsten der Armen. Sie werden geführt mit Hilfe von den größeren Schulen in der Region und dem Verband frühere Schülerinnen, ASMAN. (Foto 2)
In Godavari ist das Haus für die Formation der Kandidatinnen. Zurzeit haben wir 7 Kandidatinnen und Sr. Edwina Peechattu ist für sie verantwortlich, mit Hilfe von Sr. Karuna Shrestha, einer der Schwestern mit zeitlicher Profess der Region, einer einheimischen Nepalesin. In Sirsia arbeiten wir in der Schule mit den Salesianern zusammen und wir haben eine mobile Klinik in Zusammenarbeit mit den Jesuiten. Die Schwestern Smitha und Amrita sorgen für die Mädchen im Hostel, die aus sehr armen Familien aus Ost Nepal kommen. Außerdem unterrichten sie und leisten Sozialarbeit. (Fotos 3 und 4)
(Text und Fotos: Prisca und Cecilia)  
 
 

Diese Nachricht lief aus am 09/05/2018.



Visitation der Spanischen Provinz

Von Freitag, den 16. bis Mittwoch, den 28. Februar 2018 besuchten Elena Gatica CJ und Elisabeth Kampe CJ die Spanische Provinz. Gleich zu Beginn gab es eine Provinzversammlung. Alle 25 Schwestern der Provinz waren anwesend und nahmen am gesamten Programm des Tages teil. Über die Zukunft der Provinz nachzudenken war Hauptthema des Treffens. (Fotos Nr. 1 + 2)
Wesentliche Arbeitsfelder der Schwestern sind: Erziehung und Bildung, ehrenamtlliche Arbeit in Pfarreien und sozialen Einrichtung und die Führung eines Kinderheimes in Alza. Die Provinz hat immer noch die volle Verantwortung für die Schule in San Sebastian und Badalona. (Foto Nr. 3,  Schule in Badalona; Foto Nr 4, Gemeinschaft der Schwestern in Barcelona) In beiden Schulen zusammen werden etwa 1360 Jungen und Mädchen unterrichtet. Die Schule in Barcelona wurde  zu Beginn des Jahres von der Narcis Jubany Stiftung übernommen, die sich den Erahlt der Ordensschulen in Katalonien zur Aufgabe gemacht hat.  
Während der Visitation hatten Elena und Elisabeth die Möglichkeit, alle fünf Gemeinschaften zu besuchen und mit allen Schwestern zu sprechen. Es ist erstaunlich, was die Schwestern der Congregatio Jesu  in Spanien in den 79 Jahren seit der Gründung der Provinz geleistet haben.
(Text und Fotos: Elena und Elisabeth)
 
 

 

Diese Nachricht lief aus am 05/05/2018.



Generalat – Patna Province/India

Am 1. März 2018 wird Sr. Kiran Muthukulanthil CJ die Leitung der Provinz Patna in Indien übernehmen. Sie löst Sr. Vimla CJ ab, die bisher die Provinzoberin war.
Die Schwestern des Generalates wünschen Schwester Kiran alles Gute für die nächsten 6 Jahre in dieser neuen Aufgabe, Gottes Segen und die Führung des Heiligen Geistes in all den Aufgaben, die es anzupacken und zu bewältigen gibt. Wir versprechen ihr unser Gebet und unsere Unterstützung.  (Text und Foto/eka)
 
 

 

Diese Nachricht lief aus am 26/04/2018.