Home         Englisch       Spanisch
Congregatio Jesu

Archivierte Nachrichten

 

 

Verfügbare archivierte Nachrichten: 381.           Nachrichtenseite lesen.

 

 

Provinz Italien - Provinzübergreifende neue Kommunität in Schio

Am Sonntag, den 3. Februar 2013 haben Sr. Palmina aus Italien und Sr. Octavia aus Rumänien mit einer provinzübergreifenden neuen Kommunität in der Pfarrei vom Heiligen Kreuz in Schio begonnen.
Schwester Letizia, die Provinzoberin der Italienischen Provinz, hat die beiden Schwestern begleitet. Sie wurden im Rahmen des Sonntagsgottesdienstes von der Pfarrgemeinde willkommen geheißen. Später wird noch Schwester Perpetua - ebenfalls aus Rumänien -  hinzukommen. Sr. Palmina und Sr. Octavia haben sich mit folgenden Worten der Gemeinde vorgestellt:  „Wir sind von ganz verschiedenen Wegen hier zusammengekommen. Ab jetzt werden wir gemeinsam weitergehen.  Wir sind wie ein kleiner Spross, der in der Pfarrei zu wachsen beginnt. …  In diesem Jahr des Glaubens haben wir auf den Ruf des Herrn geantwortet, und wir spüren, dass  es ein erster kleiner Anfang ist.  Wir geben dem Herrn unsere fünf Brote und zwei Fische. Wir überlassen uns ganz seiner Führung und setzten unsere Hoffnung auf ihn.“
 
 
 
Foto: von l. nach r. Sr. Octavia, Sr. Palmina, Sr. Perpetua und Sr. Letizia
Foto: im Hintergrund: das obere Stockwerk ist die Wohnung der Schwestern

Diese Nachricht lief aus am 15/05/2013.



Generalat in Rom – Unser neuer Papst Franziskus I.

Wir alle grüßen unseren neuen Papst Franziskus I. an seinem ersten Tag im Amt. Wir sind dankbar, dass er gewählt worden ist. Gerne kommen wir seiner Bitte nach und beten für ihn so wie er es gestern Abend in seiner Ansprache  vor 150 000 Besuchern am Petersplatz gesagt hat. 
Unsere Mitschwestern in Lateinamerika sind sehr glücklich, ganz besonders die Schwestern in Argentinien.  Einige von Ihnen kennen Papst Franziskus persönlich.
Vier Schwestern des Generalates bzw. der römischen Kommunität waren gestern Abend auf dem Petersplatz: Jane war im Zelt der BBC, um für ein Interview zu Verfügung zu stehen falls weißer Rauch aufsteigt. Es hat sich herausgestellt, dass es genau der rechte Zeitpunkt war. Sie hat für beide gesprochen BBC Fernsehen und Rundfunk. Und sie wird auch Teil des Radio-Teams sein während der Eröffnungsmesse am nächsten Dienstag. In der vergangenen Woche hat sie schon zweimal  im BBC Radio gesprochen. 
Schwester Blažeja, Františka und Elisabeth haben sich unters Volk gemischt.
Wir alle wünschen Papst Franziskus Gottes reiche Gnade und Segen für sein Pontifikat.
 

Diese Nachricht lief aus am 15/05/2013.



Generalat - Besuch der CJ-Niederlassungen in Kuba

Sr. Elena, die für die Niederlassungen in Kuba zuständige Assistentin, besuchte die beiden Niederlassungen der CJ  auf der Insel Kuba. Vom 8. bis 12. Februar 2013 hat sie am Leben und Wirken der Schwestern in der Gemeinschaft in Rodas  teilgenommen. Während der letzten sieben Jahre hat die Gemeinschaft dort in zwei Pfarreien  und in einem „Haus für Gebet und Mission“ apostolisch engagiert. Vom 14. bis 24. Februar hat Sr. Elena die neue Kommunität in Holguin besucht, in der sich die beiden „Monikas“ inzwischen gut eingelebt haben. Sie konnte das Haus der Schwestern kennen lernen, die ihr Leben dort mit den Nachbarn und mit der kleinen katholischen Gemeinde teilen. Eine Kirche gibt es bisher nicht. Ihr wurde auch vermittelt wie notwendig der Einsatz der Schwestern dort ist.
Schwester Liliana von Argentinien hat für drei Monate in beiden Gemeinschaften ein pastorales Experiment gemacht. Ihre Anwesenheit und ihre Mitarbeit wurde von den Schwestern und den Menschen dort sehr geschätzt. 
 
 
Foto Nr. 1: Juliana und Anna mit einer Gruppe von Kindern in der Kapelle des Hauses
Foto Nr. 2: Teresa zusammen mit einer Gruppe im Hof des Hauses
Foto Nr. 3: von links nach rechts: Monika C., Elena, Monika J. und Liljana in der Kapelle, in der jeden sonntags die Messe gefeiert wird.
Foto Nr. 4: die beiden Monikas im Haus einer Frau aus der Nachbarschaft      

 

Diese Nachricht lief aus am 15/05/2013.