Home         Englisch       Spanisch
Congregatio Jesu

Archivierte Nachrichten

 

 

Verf├╝gbare archivierte Nachrichten: 405.           Nachrichtenseite lesen.

 

 

Spanien geflogen

Am 6. Juni sind Schwester Jane Livesey und Sr. Elena Gatica Romero nach Spanien geflogen. Sie werden dort die Gemeinschaften der  Mitschwestern in Barcelona, in  San Sebastian und in Salamanca besuchen und mit allen Schwestern sprechen. Bei ihrem Besuch werden sie auch die drei Schulen kennenlernen, die nach wie vor in der Verantwortung der Schwestern sind. Einige Schwestern engagieren sich auch in der Pastoral und in der Sozialarbeit.
 
 

Diese Nachricht lief aus am 13/07/2012.



Weltfamilientreffen

Sr. Anna Quinterio CJ, Missionarin in Kuba, hat mit vier kubanischen Ehepaaren am Weltfamilientreffen teilgenommen, das in Mailand vom 30. Mai bis 3. Juni stattgefunden hat.
 
„Die Familie: Arbeit und Fest“  war das Thema des Treffens. Papst Benedikt XVI hat es „eine große kirchliche Erfahrung“ genannt. Und für die kubanische Delegation war ein „großes Pfingstfest“. Das nächste Weltfamilientreffen wird 2015 in Philadelphia (USA) stattfinden.
 
Eines der Ehepaare gehört zu der Cartagena Pfarrei, wo unsere Mitschwestern tätig sind. Frank und Maria Elena sind mit ihrer Tochter nach Italien geflogen.Nach dem Treffen in Mailand ist die Delegation weitergereist nach Rom. Sie waren Gäste der Kommunität der Congregatio Jesu in der Via Nomentana.
 
Diese Reise nach Italien war für sie ein großes Gottesgeschenk, denn sie konnten großartigen Menschen begegnen und wunderschöne Städte besuchen.
  
  

Diese Nachricht lief aus am 07/07/2012.



Korea zur├╝ckgekommen

Sr. Jane Livesey und Sr. Cecilia Yeom sind von Ihrer Reise nach Korea zurückgekommen.  Während der Visitation haben sie 16 Kommunitäten besucht  und fast alle Arbeitsbereiche kennengelernt, in denen die Schwestern tätig sind. Sie haben mit  208 Schwestern und den beiden Postulantinnen gesprochen.  Am 18. Mai fand ein Treffen mit den Schwestern der Provinzleitung statt. Während ihres Aufenthaltes war es auch  möglich, den Erzbischof der Erzdiözese von Seoul und den Bischof von Daejeon zu treffen.
 
   

  

Diese Nachricht lief aus am 06/07/2012.